Geistiges Heilen

Geistiges, Energetisches oder Spirituelles Heilen -
was ist das?

Diese drei Begriffe sind grundsätzlich ein und dasselbe. Sie basieren auf einem wirklich ganzheitlichen Welt- und Menschenbild. Dies geht davon aus, dass alles in unserer Welt ein komplexes, energetisches, beseeltes System darstellt, welches von einer universellen Schöpferkraft, einem universellen Bewußtsein genährt wird.

Heilen mit dem Geist und der Kraft der göttlichen Liebe hat nichts mit Religion zu tun, sondern der Hingabe und Zuwendung mit der Absicht des Heil-werdens und dem Ziel, Heilungsenergie zum Fließen zu bringen.

Gedankenkraft, Gebete, Rituale und erlernte Hand-Techniken unterstützen bei verschiedenen Methoden. Hilfsmittel wie Pendel und Tensor sind heute moderne Prüfinstrumente des Heilers. Dein Vertrauen sollte eine Grundvoraussetzung sein. Die von mir angewandten Methoden wähle ich nach bestem Wissen und Erfahrungen, individuell und intuitiv wenn wir uns gegenübersitzen.
  • Besprechen
  • Handauflegen
  • Prana-Healing
  • Quantenheilung
  • Chakra-Arbeit

Ich lehre Sie oder Dich vordergründig in Selbstheilung oder Selbst-Fernheilung. Ein unschätzbarer Wert auch für Hilfemaßnahmen in der Familie, besonders unserer Kinder. Geistiges Heilen kann jede andere Therapie ergänzen und unterstützen, oder eigenständig praktiziert werden. Als Spirituelle Lehrerin gebe ich uneingeschränkt dieses Wissen weiter.

Mitglied im DACHVERBAND GEISTIGES HEILEN E.V. weitere Informationen unter www.dgh-ev.de .

Termine nach Vereinbarung bei

Rechtlicher Hinweis:
Von mir werden keine Diagnosen erstellt. Geistiges und Energetisches Heilen ist laut Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes vom 02.03.2004 in Deutschland neben Schulmedizin und Naturheilkunde anerkannt.