Physiotherapie

Alle Kassen und privat.

Folgende kassenärtzliche Verordnungen nehmen wir entgegen:
  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Atemtherapie
  • Massagen
  • Wärmepackungen / Fango
  • Hausbesuche

Physiotherapie umfasst eine Vielzahl von Behandlungstechniken zur Wiederherstellung, Verbesserung oder Erhaltung von Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination. Sie setzt sich aus passiven und aktiven Elementen zusammen.
Passive Elemente sind z.B. Weichteiltechniken, um die Gewebestrukturen vorzubereiten, Verkrampfungen abzubauen, den Körper einfach zu entspannen und Schmerzen zu vermindern. Aktive Elemente sind vor allem Kräftigung und Dehnung der jeweiligen Muskulatur. Haltungsmuster können korrigiert und optimale Bewegungsabläufe des Alltags geschult werden.

Besondere Therapieformen:

Kontinenztraining für Männer und Frauen
Dieses spezielle Kontinenztraining können sowohl Männer vor und nach einer Prostata-OP als auch Frauen bei Blasenschwäche, Organsenkungen, Rückenbeschwerden oder auch nach der Geburt mehrerer Kinder nutzen. Schwerpunkte dieses Trainings sind:

  • senso-motorische Übungen
  • Krafttraining für den Schließmuskelbereich
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Akupressur bzw. Akupunkt-Meridian-Massage
  • Fußreflexzonenmassage, Bindegewebsmassage
  • Biofeedback-Training

Beckenboden-Gymnastik für Frauen
Hierbei geht es einerseits darum, den Beckenbodenmuskel gezielt wahrzunehmen und zu kräftigen. Andererseits ist es wichtig zu lernen, den Beckenboden im Zusammenspiel mit dem restlichen Körper bei alltäglichen Bewegungen einzusetzen.

Termin und Vereinbarungen bei