Johanna LemkeAutorin und Redakteurin

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit Weiblichkeit, weiblicher Solidarität und Verbindung. Meine persönliche spirituelle Reise führte mich über Yoga über Achtsamkeit hin zu meiner eigenen Praxis, in der ich Meditation, Körperarbeit und Imaginationen verbinde. Weiblichkeit in all ihrer Fülle steht dabei immer im Mittelpunkt.

Im Frauenkreis leite ich Meditationen an, bereite Lieder und Körperübungen an und halte achtsam den Raum. Wichtig für mich ist, dass ich mich auch vom Kreis leiten lasse und immer intuitiv auf die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen eingehe.