MBSR-Kurs Januar-März 2019

Achtsamkeit bedeutet, sich in einer freundlichen und annehmenden Haltung ganz den Erfahrungen des gegenwärtigen Moments zu öffnen – wie auch immer diese gerade aussehen mögen.

Oftmals sind wir gefangen in unserem geschäftigen Denken und unseren Vorstellungen, wie die Dinge sein sollten; sind in Gedanken mit der Zukunft oder der Vergangenheit beschäftigt, statt wirklich anwesend zu sein im Hier und Jetzt.

In der Achtsamkeitspraxis üben wir uns darin, innezuhalten und wieder ganz bei uns selbst zu sein.

Im Kurs werden grundlegende Achtsamkeitspraktiken vermittelt, u.a. Sitzmeditation, Bodyscan und leichte Yoga- und Bewegungsübungen. In jeder Kurseinheit wird ein Themenschwerpunkt erarbeitet, u.a. Stressbewältigung, achtsame Kommunikation, Selbstfürsorge und Wahrnehmung.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft und Möglichkeit, täglich ca. 45 Minuten mit Hilfe von Audio-Anleitungen zu üben.

8 x dienstags, 17.00 – 19.30 Uhr, Beginn 8. Januar 2019
plus Tag der Achtsamkeit am Samstag, 9. März 2019

Kursgebühr: 260 € (ermäßigt, da Zertifizierungskurs). Weitere Ermäßigung möglich.

Kursleitung: Julia Darbinjan (MBSR-Lehrerin i.A.)

Anmeldung und Kontakt: julia.darbinjan@web.de | www.dresden-mbsr.de

Neuer Kurs ab Januar 2019: Achtsamkeitsmeditation für Beginner

Achtsamkeit bedeutet, sich in einer freundlichen und annehmenden Haltung ganz den Erfahrungen des gegenwärtigen Moments zu öffnen – wie auch immer diese gerade aussehen mögen.

Oftmals sind wir gefangen in unserem geschäftigen Denken und unseren Vorstellungen, wie die Dinge sein sollten; sind in Gedanken mit der Zukunft oder der Vergangenheit beschäftigt, statt wirklich anwesend zu sein im Hier und Jetzt.

In der Achtsamkeitspraxis üben wir uns darin, innezuhalten und wieder ganz bei uns selbst zu sein.

Im Kurs werden grundlegende Achtsamkeitspraktiken vermittelt, u.a. Sitzmeditation, Bodyscan und leichte Yoga- und Bewegungsübungen. Das tägliche Üben der vermittelten Praktiken wird empfohlen.

8 x freitags, 9.30 – 11.00 Uhr, Beginn 11. Januar 2019

Kursgebühr: 144 €. Ermäßigung möglich.

Kursleitung: Julia Darbinjan (MBSR-Lehrerin i.A.)

Anmeldung und Kontakt: julia.darbinjan@web.de | www.dresden-mbsr.de

Die Achtsamkeitspraxis vertiefen – Zur Besinnung kommen

Im November und Dezember wollen wir an vier Abenden gemeinsam unter Anleitung Achtsamkeitsmeditation praktizieren.

4 x dienstags, 18.00 – 19.30 Uhr

Kursleitung: Julia Darbinjan (MBSR-Lehrerin i.A.)

Anmeldung und Kontakt: julia.darbinjan@web.de | www.dresden-mbsr.de

Feldenkrais und Tanz „Wie ich mich bewege, so bin ich.“

Beide, die Feldenkrais-Methode und die tänzerische Improvisation, beruhen unter anderem auf kinästhetischem Wahrnehmungsvermögen und fordern von den Praktizierenden gezielte Aufmerksamkeit, Präsenz und Neugierde. Dieser Workshop öffnet für die Teilnehmer*innen einen Raum für kreative Bewegungsdialoge mit Feldenkrais inspiriertem Tanz die unsere eigene Bewusstheit, Phantasie und Empathie anregen können.

Workshop am 17.11. 17–19 Uhr
Mit Jenny Coogan, 1959 in den USA geboren, seit 2004 Professorin an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden

Anmeldung unter: jennycoogan@gmx.de

Ausbildung in systemischer Struktur-und Familienaufstellung

Die Aufstellarbeit ist weit mehr als bloße Technik. Zum überwiegenden Teil wird sie definiert durch den praktizieren Menschen und seine Motivation bei der Arbeit. Um dem gerecht zu werden, ist es wichtig, sich selbst als AufstellerIn gut zu kennen, d.h. die persönlichen Betroffenheiten, die Ängste und die Bedürfnisse. Das Konzept der Ausbildung beinhaltet das. Damit dient die Ausbildung neben dem Erlernen von aufstellerischem Wissen, der Selbsterfahrung und Selbstwahrnehmung und damit der Beschleunigung der inneren Entwicklung.

Die 9. Ausbildung findet wieder in Dresden bei uns in der Praxis statt.

Termine 2019:
25.–27.1., 1.–3.3., 3.–5.5. (in Berlin), 23.–25.8., 25.–27.10., 28.–30.11.

Genaue Informationen und Anmeldung unter
http://www.ekkehard-dehmel.de/aufstellungen/aufstellausbildung

Neuer Yogakurs am Nachmittag

Es startet ein neuer Yogakurs im Herbst,
jeden Donnerstag Nachmittag, 16 – 17:30 Uhr.

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst und ist auch für Anfänger geeignet.

Kursleiterin: Nicolle Ruhner (Nitya)

Anmeldung unter www.sonnemond-yoga.de | 0178 1358098 | mail@sonnemond-yoga.de

Mantra – Dokumentarfilm

Mantra – Dokumentarfilm
„Ein wunderschöner Film, der den Spirit einer Musikbewegung einfängt, die sich gerade über die ganze Welt ausbreitet.“

Trailer

4. Dezember 2018 | 20:15 Uhr | auf Spendenbasis

Veranstalterin: sonnemond-yoga

Reise nach innen und gleichzeitig weltweite Bewegung: MANTRA – SOUNDS INTO SILENCE zeigt, wie intensiv Klänge in einer pausenlos kommunizierenden Welt wirken können. Auf der Suche nach Konzentration, Gemeinschaft und Verbindung wenden sich international zahllose Menschen einer uralten Form des menschlichen Zusammentreffens zu – dem gemeinsamen Singen. Eine Form dieses Phänomens ist der so genannte „Kirtan“, bei dem Mantras gesungen werden. Dienten die traditionellen Klangformeln aus Indien im Westen anfangs lediglich der Untermalung von Yogastunden, erreicht ihre Kraft nun ein breites Publikum – bis hin zu Grammy-Nominierungen für die im Film portraitierten Szenestars wie Deva Premal & Miten, Krishna Das, Snatam Kaur, Jai Uttal und Dave Stringer.

Auf Konzerten, Festivals, in Alltagssituationen und ungewöhnlichen Locations wie dem San Quentin Prison bei San Francisco zeigt MANTRA – SOUNDS INTO SILENCE, wie sich beim Chanten Grenzen auflösen und Menschen wieder zu sich selbst finden: In hinreißenden Bildern und mitreißenden Sounds, frei von Esoterik und voller Begeisterung für das Leben.

Im Dokumentarfilm der Regisseurin Georgia Wyss treten die Künstler Deva Premal & Miten, Manose, Krishna Das, Snatam Kaur, Jai Uttal, MC Yogi, Lama Gyurme & Jean-Philippe Rykiel, C.C. White, Dave Stringer, Mirabai Ceiba, Gaura Vani und Nina Rao auf.

Ausbildung in Craniosacraler Osteopathie

Termine 2019
Wiederholung
C1/2/3: 12-13.1.
C4: 15.-17.2.
C6: 29.-31.3.

Neuer Ausbildungsbeginn
C1: 3.5.-5.5.
C2: 1.-3.11.
C3: 6.-8.12.

Für Fortgeschrittene
C7/Cranio Advanced: 23.-24.11.
Cranio-Faszien-Prozess: 14.-16.6.

Anmeldung unter www.gudrun-nowak.de

Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung

Leben bedeutet in Bewegung sein. Stehen und Gehen, Sitzen und Springen, Frühstücken, Zähne putzen, Fahrrad fahren, Arbeiten, Spielen, Tanzen, Singen, … Fühlen, Denken, Wahrnehmung und Bewegung bilden eine untrennbare Einheit. Die Art wie wir sind ist bestimmt von individuellen Gewohnheiten, welche wir erlernt haben und die sich verändern lassen. Die Entwicklung von Bewusstheit lässt in uns ungeahnte Möglichkeiten auftauchen, das Leben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Die Feldenkrais-Methode ist eine sanfte, achtsame Körperarbeit, die von dem Physiker und Judoka Moshe Feldenkrais (1904-1984) entwickelt wurde. Sie basiert auf der natürlichen Lernfähigkeit des Menschen und der Neuroplastizität unseres Gehirnes. In zahlreichen vielseitigen Bewegungslektionen werden unterschiedliche Aspekte des Körpers und seiner Bewegung beleuchtet. Durch ruhige, angenehme Bewegungen und geleitete Aufmerksamkeit vertieft sich das Körperbewusstsein und die Koordination verbessert sich. Überflüssige muskuläre Spannung löst sich auf und mit der Zeit entstehen körperliche und geistige Flexibilität und eine authentische, aufrechte Haltung, die einhergeht mit einem Gefühl von Leichtigkeit und einer neuen Lebensqualität.

Kursgebühr: 80€ für eine 8erKarte (Laufzeit 12 Wochen)
12€ für einen einzelnen Termin

Bitte melden sie sich für die Teilnahme per Mail bei mir an und bringen für den Kurs warme und bequeme Kleidung mit.

Auch wenn sie Interesse an einer Feldenkrais-Einzelbehandlung in Funktionaler Integration haben können sie sich gern bei mir melden.

Neuer Kurs ab 24.10. Mittwoch 17 Uhr in der LEA

Kursleitung: Richard Stuhr
Anmeldung und Kontakt: richastu@posteo.de | Telefon: 01573-7808235

QiGong am Morgen

Qigong ist eine uralte asiatische Selbstheilungsmethode und gilt als eine Kunst, die Lebenskraft mit einfachen fließenden und dehnenden Bewegungen zu kultivieren.
Besonders die Körperwahrnehmung- und Zentrierung wird verbessert.

Dienstags, 7.30 – 9.00 Uhr, Beginn 23. Oktober 2018

Die Kosten für diesen Präventionskurs (immer 10 Mal) werden zu einem Teil von ihrer Krankenkasse übernommen (vollständig von der AOK).

Kursleitung: Antje-Marei Havenstein
Anmeldung und Kontakt: anhavenstein@aol.com | Telefon 03529 511764 oder 0157 83276375

Weiterbildung / Seminar „Yoga für Kinder“

Bewegungs- und Entspannungseinheiten für Schule, Kita und Freizeit.
Ein Seminar für PädagogInnen, YogalehrerInnen, TherapeutInnen, ÜbungsleiterInnen und Eltern.

30. November – 2. Dezember 2018
nächstes Seminar in 2019: 5. – 7. April

infoflyer

Anmeldung & Kontakt
Nitya 0178/1358098 | mail@sonnemond-yoga.dewww.sonnemond-yoga.de

QIGONG

Fit und fröhlich in den Sommer – Element Feuer
Mittwoch, 20. Juni 2018 | 17 – 18 Uhr | Qigong zum Kennenlernen
Mittwoch, 4. Juli 2018 | 17 – 18 Uhr | Sommer – Feuer-Herz-QiGong

Lungen stärken für den Herbst – Element Metall
Freitag, 14. September 2018 | 11:30 – 12:30 Uhr | Herbst – Metall-Lungen-QiGong
Freitag, 21. September 2018 | 11:30 – 12:30 Uhr | QiGong – Harmoniebewegungen
Freitag, 12. Oktober 2018 | 11:30 – 12:30 Uhr | Herbst – Metall-Lungen-QiGong
Freitag, 19. Oktober 2018 | 11:30 – 12:30 Uhr | QiGong – Harmoniebewegungen
Freitag, 26. Oktober 2018 | 11:30 – 12:30 Uhr | Herbst – Metall-Lungen-QiGong

Kosten: 10 € je Kursstunde (45 min QiGong, 15 min Meditation)

Kursleitung: Christine Wehner (QiGong-Lehrerin, ausgebildet bei Meisterin Du Hong Lena und Prof. h.c.Sui QingBo, LaoShan Zentrum)

Anmeldung und Kontakt: christine.wehner@web.de oder Telefon 0351|4225057 mit AB